Geschlossene Gesellschaft

27. Juli 2015
von Jörg

Es regnet, mal wieder. Was für wunderbare Sommerferien!
Aber man soll ja aus dem was man hat immer das Beste machen, also sollte ich einfach den nächsten Punkt auf meiner Touren- & Museenliste abarbeiten.

mehr lesen »

De rien

26. Juli 2015
von Jörg

Heute ist Sonntag. Und trotz der Tatsache, dass Urlaub ist, werde ich zur Tat schreiten: ich mache das, was man überlicher Weise Sonntags so macht ...

mehr lesen »

Alles im Rheine

25. Juli 2015
von Jörg

Der Begriff "Familie" wird bei uns recht weit gefasst. So ist die Cousine meiner Mutter "meine Tante".
Und die ist umgezogen. Nach Rheine. Daher kommt der Urlaub gelegen, um mal die weiter weg wohnende Verwandtschaft zu besuchen.

mehr lesen »

Die Reihenfolge ist wichtig

24. Juli 2015
von Jörg

Immer noch Ferien, immer noch genug Pläne die umgesetzt werden wollen. Doch das Wetter ist schön, ideal zum Fahren. Zwischen 22 und 25 Grad, die perfekte Temperatur für das Motorrad.
Und so muss der geplante Cocktailtag ein paar Stunden warten ...

mehr lesen »

PS Wechsel

23. Juli 2015
von Jörg

Der "Lamborghini Gallardo Superleggera LP 570 4".
Im Urlaub macht man ja das, wozu man sonst nicht kommt oder was man unter "normalen Umständen" nicht machen würde.
Ich habe Urlaub und ich habe mir einen drastischen PS-Wechsel vorgenommen.

mehr lesen »

Endlich Urlaub

22. Juli 2015
von Jörg

Nun habe ich seit drei Tagen Urlaub und heute ist der erste Tag, an dem ich ihn wahrnehme ...

mehr lesen »

100 Jahre zuvor ...

21. Juli 2015
von Jörg

Ein weiteres Ziel an dem ich auf Touren vorbei fahre (siehe Bericht vom Vortag) ist das Freilichtmuseum Lindlar.
Als "Bergisches Kind" bietet das Museum eine landschaftlich interessante Möglichkeit mit wenig Aufwand durch die Zeit zu reisen ...

mehr lesen »

Es war einmal ...

20. Juli 2015
von Jörg

Fahren ist fahren und gucken ist gucken. Immer wieder habe ich Probleme Personen aus meinem Bekanntenkreis den Sinn des Fahrens zu verdeutlichen.
"Aber wenn du dann da oder dort vorbei kommst, dann kannst du ja mal hier und das gucken, da ist ein Museum und diese oder jene Ausstellung, der Dom und ..."

Eine Fahrt dient in unserer Gesellschaft zu meist nur noch dem Zweck, irgendwo an zu kommen. Wenn es gehen würde, wäre "beamen" - die Reise ohne Zeitverlust am Besten. Der Weg ist nur notwendiges Übel.

Mir geht es beim Motorradfahren genau anders herum. Ich will hauptsächlich fahren, weniger sehen.
Doch nun sind zwei Wochen Betriebsferien und es ist an der Zeit, den Spieß einmal - wenigstens an ein paar Tagen - um zu drehen und die Orte zu besuchen, an denen ich sonst nur vorbei fahre und mir keine Zeit zum Ansehen nehme ...

mehr lesen »

Massenschlägerei und cooler Held

4. Juli 2015
von Jörg

Heute gab es Massenschlägereien am laufenden Band. Also, zu mindestens das Wetter scheint einigen Menschen erheblich auf das Gemüt geschlagen zu haben. Und damit wissen wir auch wo der Verstand liegt - unter dem Gemüt. Und die Schläge sind scheinbar durchgereicht worden.

mehr lesen »