Die Reihenfolge ist wichtig

24. Juli 2015
von Jörg

Immer noch Ferien, immer noch genug Pläne die umgesetzt werden wollen. Doch das Wetter ist schön, ideal zum Fahren. Zwischen 22 und 25 Grad, die perfekte Temperatur für das Motorrad.
Und so muss der geplante Cocktailtag ein paar Stunden warten ...

 
Erst eine kleine Tour, dann die Cocktails. Denn die Reihenfolge ist in diesem Fall wichtig.

Und gegen Mittag trudel ich wieder ins wohlige Zuhause ein. Die Maschine abgestellt folgt der kurze Blick auf die Cocktailliste. Da ich Cocktails (gerade wird mir bewußt, was das Wort in der Übersetzung bedeutet) eher selten aber dann doch gerne trinke, habe ich mir wenigstens zwei Rezepte aus dem letzten Borkum-Urlaub mitgebracht: der "Honolulu Cooler" und ein "Mai Tai".

Doch WTF - das von mir aufbewahrte Rezept benötigt nicht nur Eiswürfel (das hätte ich gestern schon vorbereiten sollen), sondern auch noch fünf weitere Zutaten - die meisten davon Zutaten, die ich ohne diesen Cocktail eher nicht benötigen werde:

Honolulu Cooler
4 cl Southern Comfort
2 cl Lime Juice
2 cl Kokoslikör
2 cl Bananensaft
8 cl Ananassaft
5 Wf Eis

Also wird der Rest des Tages dann "Cocktail-Tag", der ersetzt wird durch einen sehr guten weißen Bordeaux aus dem heimischen Weinkeller. Amazon Prime Instant Video (4,08 Euro pro Monat für ~10.000 Filme und Serien) sorgt dann für den multimedialen Kurzweil.

2015/07/bordeaux.jpg


Spätestens mit dem zweiten Glas war es dann heute mit dem Fahren. Ein Glas ist noch OK (ich behaupte immer wer nach einem Glas nicht mehr fahren kann, konnte es auch davor nicht), aber spätestens mit dem Zweiten ist für heute mit dem Fahren Schluss.

Aber es ist schließlich Urlaub, noch eine weitere Woche. Noch viel Zeit für andere Pläne ...

Stichwörter: , ,

zu "Die Reihenfolge ist wichtig"