Wenn nicht jetzt, wann dann?

16. Dezember 2012
von Jörg

Wenn die Straßen nicht mehr asphaltschwarz sondern schneeweiß sind, dann ist die beste Zeit sich mit dem Motorrad zu beschäftigen - offline!

Und offline bedeutet in diesem Falle: putzen, polieren, imprägnieren (Jacke, Hose, Stiefel, nicht die Maschine), Bücher lesen, DVDs (zum Thema Motorrad) gucken und neue Routen für's kommende Jahr planen. Eben alles das, was man nicht machen kann wenn Wetter ist und man deswegen mit und vor allem auf der Maschine unterwegs ist.

Aktuell steht tourenplanen an, Vorfreude offline sozusagen. Dazu habe ich die ADAC Tourbooks entdeckt. Schöne Routen (naja, das wird sich erst noch beweisen müssen), auf jeden Fall gut beschrieben und über die Koordinatenangeben sehr leicht ins Navi zu programmieren. Für 14,95 Euro kann man sich so nicht nur ein paar tolle Touren freuen, nein man unterstütz auch noch den lokalen Buchhändler. Der freut sich schließlich auch, wenn man mal wieder vorbei schaut. Und wenn man sowieso gerade in der Stadt ist ...

Oder online unter http://www.adac-shop.de/Reiseliteratur/Motorradkarten/

Stichwörter: ,

zu "Wenn nicht jetzt, wann dann?"