"Ça va?" fragte die Eule

29. Januar 2016
von Jörg

Dieses Jahr geht es (endlich) wieder zum Urlaub mit dem Motorrad nach Frankreich.
Schon als Kind liebte ich Frankreich. Das Land, die Leute, das Essen, die Mentalität, die Sprache, ...
Mangels Zeit und Möglichkeit blieb im Alltag jedoch nicht viel "Frankreich" hängen. Doch jeder hat ja 24 Stunden, es ist also eigentlich nur eine Sache von Prioritäten, wie man seine vorhandene Zeit einsetzt ...

 
Das Ziel in Frankreich ist wieder das Mittelmeer, genauer gesagt die Provence Languedoc Roussillion.

2016/02/wp_20140424_007.jpg


Und um meine spärlichen, in der Schule erworbenen Sprachkenntnisse ein wenig auf zu frischen, machte ich mich auf die Suche nach einer "App" als "Personal Trainer" (um in Neudeutsch zu bleiben).

2016/02/wp_20140419_002.jpg


Fündig wurde ich dann schließlich bei einer App, die nicht nur recht gut, sondern dazu auch noch kostenlos ist.
Daher geht die Empfehlung des heutigen Tages an:

https://www.duolingo.com/

Kostenloses Training, bei dem man von Deutsch in Französisch und umgekehrt übersetzen muss und mit Hilfe von sprechen, schreiben und sehen (Bildern) sich seinem Ziel nähert.

Ich habe die App auf dem PC und dem Windows-Phone installiert, damit kann ich dann auch unterwegs immer mal wieder ein paar Vokabeln auffrischen.

» Bilder vom Campingplatz
 

2016/02/wp_20140419_003.jpg

Stichwörter: ,

zu ""Ça va?" fragte die Eule"