Das ist Mainz

12. August 2013
von Jörg

Bedingt durch die maximal mögliche horizontale Schräglage müssen einige Reparaturarbeiten durchgeführt werden. Leider ist der Tenor bei allen angefragten Firmen gleich: klar, machen wir ... Alu .. ach, so. Schmeissen Sie das Motorrad weg, kaufen Sie was neuens, lassen Sie uns in Ruhe ...
Eine Ausnahme gibt es jedoch: Roadrunner Mainz!

Montag, der 12. August 2013. Gegen halb sechs geht die Reise nach Mainz los. Zum Roadrunner. Scheinbar einer der wenigen Firmen in Deutschland, die sich nicht nur zutraut Arbeiten an Alurahmen von Motorrädern zu machen, sondern sich auch traut, auf die eigene Arbeit auch noch Garantie zu geben. Von allen anderen Firmen gab es nur Absagen. Klar, hätte ich mir ein Bücherregal aus Alu schweißen lassen, da hätten alle Garantie drauf gegeben. Aber ein sicherheitsrelevantes Teil ... uhhh. Egal. Roadrunner kann.

15 Minuten vor Termin treffe ich ein, es herrscht schon geschäftiges Treiben. Die Kawas werden aus dem Geschäft nach vorne geholt und kurze Zeit später werde ich auch schon angesprochen. "Fahren Sie doch bitte vor den Eingang der Richtwerkstatt".
Es folgt ein Gespräch, in dem ich erklärt bekomme, was man zur Reparatur der Maschine durchführen wird und es gibt noch enige Tipps was man zur Verhinderung solcher Schäden in Zukunft besser machen könnte (Vermeidung von Schäden und Kosten: eine Sache die ich sehr schätze).

Papiere, Schlüssel, Werkstattauftrag - alles ist in trockenen Tüchern. "Draußen wartet schon ein PKW, der wird Sie zum Hotel bringen."
Da die Reparatur mit zwei bis drei Tagen angesetzt ist, habe ich mir ein B&B Hotel gesucht, welches glücklicher Weise nur 700m entfernt von Roadrunner. Die 700m kann ich doch aber auch gehen!?
"Ne, mit dem ganzen Gepäck" (in der rechten Hand ein Daypack Tankrucksack, in der linken ein Seitenkoffer) " - wir fahren Sie."
Und so genieße ich dann doch den Limusinenservice zum Hotel.
Apropos Hotel: B&B Mainz. Im Zusammenspiel mit Roadrunner die ideale Kombination. Nicht nur wegen der kurzen Wege ins Hotel, sondern weil beide genauso einfach zu buchen sind. Ein Anruf 12 Stunden vorher reicht, um ein Zimmer zu reservieren. Eine oder zwei Übernachtungen, keine Problem - einfach eine Nacht buchen und bei Bedarf um eine weitere Nacht verlängern. Und das mit den Personalien, dass machen wir, wenn Sie hier sind.
Mit oder ohne Frühstück? Natürlich mit, denn schließlich wäre es sonst kein B&B!

Ein kurzes Zwischenintermezzo ist fällig: beim Einfahren ins Industriegebot habe ich doch einen McDoof gesehen. Prima, also nichts wie dran vorbei, denn direkt gegenüber vom B&B gibt es einen Subway. Warum zu Mäcces gehen, wenn man für dasselbe Geld mehr & leckerer bekommen kann und es dann auch noch schmeckt und satt macht?

Motorrad abgegeben, Hotel bezogen, ab nach Mainz. In der Nähe gibt es eine Straßenbahnstation, die einen für 2,60 Euro direkt zur Fußgängerzone von Mainz führt.
Der Ausflug nach Mainz dauer auf Grund des Wetters jedoch nicht allzu lange - Regen kündigt sich an und - trotz dessen dass die Altstadt von Mainz und auch der Dom schöner ist als die von Köln - geht es für erneute 2,60 Euro wieder zurück zum Hotel.

Stichwörter: ,

zu "Das ist Mainz"