Es ging so schnell ...

23. September 2014
von Jörg

Ich hatte noch knapp eine Woche Urlaub. Genauer gesagt: 4,5 Tage, also keine ganze Woche.
Und da der Urlaub im aktuellen Jahr genommen werden muss, dann doch am besten so lange noch schönes Wetter ist. Denn warum den Urlaub für den Winter aufbewahren, wenn es nass, kalt und dunkel ist?
Von daher bietet sich der erste Tag des Herbstes - gerade dann, wenn er auch noch so schön ist - an.
Beim Aufstehen hatte ich jedoch ein schlechtes Gefühl ...

 
Denn es ging nicht allein um irgendeine Tour. Primäres Ziel ist der es einen kleinen Aufkleber zu erwerben. Klein, rund, mit einer Nummer in der Mitte. Eine 16 sollte es sein.

Also hatte ich einen Termin mit Kaltenbach Overath ausgemacht, in gewohnter Manier: "Sagen Sie uns doch einfach, wann Sie möchten. Rufen Sie einen Tag vorher an, dann passt das schon".

Nach dem Aufstehen erst einmal in aller Ruhe ein Frühstück und Nachrichten-TV. Ein Luxus, denn ich mir nicht gönnen kann, wenn ich arbeiten muss. Doch rechter Hunger war nicht da, dafür war ein komisches Gefühl in der Bauchgegend. Was, wenn die Maschine nicht durch den TÜV kommt?

Warm gefahren und frisch betankt trudel ich beim Freundlichen ein. TÜV und AU, mit ungefähr einer Stunde müsse ich rechnen. Aber ich könne ja gerne schon einmal mit einem Kaffee starten.
Und das mache ich auch gerne. Denn der Vollautomat für die Kundschaft versorgt einen mit Kaffee, Espresso, Cappucino, ... frisch gemahlen und aufgeschäumt.
Ich schaffe gerade eine Runde durch die Ausstellung mit neuen und gebrauchten Maschinen und schnappe mir gerade nach ein paar Prospekten eine Motorradzeitschrift, als man mich in die Werkstatt ruft. Alles vorbei: die Maschine ist fertig! Nach knapp 40 Minuten!

2014/09/tuev.jpg


Die Sorge, dass irgendwas sein könnte war unbegründet. Alles i. O für die nächsten zwei Jahre.
Also war es Zeit für Teil 2 des Tagesplans: zur Feier desselbigen ging es dann zu einem der schönsten Ausflugziele in der Gegend. Dem Steigenberger auf dem Petersberg.

2014/09/tuev/wp_20140923_014.jpg


Warmes, sonniges Herbstwetter mit einer tollen Aussicht und einer Tasse grünen Tee. Alles wie bestellt.
Nun gut, der Kuchen war nicht geplant, kam aber irgendwie dazwischen und wurde daher auch bestellt.

2014/09/tuev/wp_20140923_010.jpg


Schnell noch ein paar liebe Zeilen bebildert an die Kollegen geschickt (denn die sollen ja auch was von dem schönen Tag haben) und zurück geht an den heimischen Kochtopf.

Stichwörter:

zu "Es ging so schnell ..."