Umsonst? Nein: kostenlos

14. Oktober 2014
von Jörg

Normalerweise ist es ja so: man kauft einen Artikel 'XYZ' im Discounter, baut ihn ein und hat Geld gespart. Normalerweise.
Heute jedoch zeigte es sich mal wieder, dass es auch von Vorteil sein kann, eine Fachwerkstatt als Stammkunde zu besuchen.
Ein Denkansatz ...

 
Was macht man, wenn man noch 2,5 Tage Urlaub hat, die noch dieses Jahr weg müssen? Nun, zu mindestens habe ich den halben Tag heute unterbringen können. Denn abwarten bringt nichts mehr, das Wetter wird schlechter, die Tage kürzer, bis es schneit will ich nicht warten, denn dann kann ich den Tag nicht zum Fahren benutzen. Als: Urlaubsantrag eingereicht und zur Mittagspause die Flucht ergriffen.

2014/10/20141014_Tal.jpg


Ein halber Tag verlangt auch nach einer kleinere Tour, also suche ich mir eine Tour aus der Gegend aus, die ich sowieso an einigen Stellen "ausbessern" wollte und die noch mit ~250km in den Nachmittag passt.
Und da das Motorrad mir seit einiger Zeit noch ein "LAMPF!" anzeigt, startet die Tour mir einem kleinen Umweg bei meiner Fachwerkstatt.

2014/10/20141014_Tal2.jpg


Da noch ein Kunde vor mir seine Maschine in der Werkstatt hat, führt mich mein Weg erst einmal zum Kaffee-Vollautomaten für Kunden.
Eine Tasse Kaffe und einige beguachtete Maschinen-Ausstellungsstücke später ist dann meine Maschine dran und kurze Zeit später auch fertig.
"Alles fertig. Sie können fahren."
"Mache ich, direkt nach dem ich bezahlt habe."
Meine Augen treffen auf ein Abwinken.
"Ja, aber ... Material und Arbeitszeit?"
"Ist schon in Ordnung! Sie können fahren!"

Nun, das Standlicht gewechselt, Arbeitszeit und Material: alles kostenlos! Da kann kein Discounter mithalten!
Die Werkstatt? Mal wieder Kaltenbach Overath!

2014/10/20141014_Talsperre.jpg


Danach geht es weiter mit der eigentlich Tour. Hin und wieder das Notizbuch gezückt und die gewünschten Änderungen an der Tour notiert. Zu Hause am PC werden die Änderungen dann nachgeplfegt.
Vorbei an einigen Sehenswürdigkeiten

2014/10/20141014_weit_gekommen.jpg


ist die Tour wohl doch ein wenig länger geworden als geplant. Immerhin sieht man sowas nicht überall.

Den Abschluß bildet dann ein "Frangelico" mit einer viertel Staffel "Eine schreckliche nette Familie" aus dem "Amazon Prime Instant Video on Demand" Angebot. Das Leben kann schön sein. Manchmal.

2014/10/20141014_Oktober_alles_gruen.jpg

Stichwörter: ,

zu "Umsonst? Nein: kostenlos"