Schlimmer geht immer - besser aber auch

11. Januar 2015
von Jörg

Was haben Matsch-Schotter, eine Leitplanke, ein bisschen Kaffee und Eis zusammen mit einem Baumstamm (als Toilette) gemeinsam?
Es handelt sich um einen sehr bekannt und - warum auch immer - beliebten Bikertreff: den Beverstaudamm.
Doch das muss doch nicht sein ...

 
Wie schön. Der Matsch am Straßenrand wird durch ein wenig Teer und Splitt zusammen gehalten, so dass er nicht ganz so schlimm am Reifen kleben bleibt. Ausrutschen ist fast nur auf dem feuchten Laub möglich.
Zum Sitzen kann man hervorragend die Leitplanke benutzen. Natürlich nicht zu lang, denn dann drückt sie eine scharfe Rille in den Hintern. Und wenn man genügend Kaffee aus der Thermoskanne oder einem nicht ganz an eine WMF heranreichenden Getränkeerhitzer genossen hat, kann man sich am "Stammbaum" erleichtern.
Was für ein wunderschöner Bikertreff, dieser Beverdamm.

Verstehen kann ich das nicht, denn es muss nicht sein.
Heute war ich knapp 300m Luftlinie entfernt in dem "Schnitzelhaus Röttenscheider Höhe". Nichts, was einem die Sprache verschlägt, aber nebem einem ordentlichen, großen Parkplatz, einer guten Auswahl zum Essen, vernünftigen Sitzgelegenheiten, einer richtigen Toilette und einer warmen Stube sicherlich eine Alternative zum Parkplatz mit zwei Buden.



http://www.schnitzelhaus-roettenscheid.de/

Also, wer in der kommenden Saison mal was Neues ausprobieren möchte ...

Stichwörter:

zu "Schlimmer geht immer - besser aber auch"